I CROSSED THE MILKY WAY…

Den Galaxyrock besitze ich schon ein wenig länger und hatte nie die Gelegenheit ihn anzuziehen. Habe ihn oft angezogen, mich vor dem Spiegel gedreht und mich dann wieder dagegen entschieden. Es sind einfach zu viele Farben im Rock, da ist es im Winter irgendwie schwierig nicht wie ein Zirkusäffchen auszusehen… Das ist das erste Outfit, das mich einigermaßen zufrieden stellte. Der Rock soll ja gut zur Geltung kommen, ich finde ihn wunderhübsch. Wunderhübsch und bunt. Daher habe ich mich sonst für schwarz entschieden (um die schwarze Strumpfhose kommt man einfach nicht herum). Auch hier freue ich mich, wenn man die schwarze Strumpfhose endlich wieder weglassen kann um ein bisschen mehr Spielraum für frischere Outfits zu haben. Eine hübsche, weiße Bluse – ein hübsches Bustier das hervorblitzt und dann das Röckchen. Das würde sicher stimmiger aussehen.

Also bitte bitte bitte – Winter geh bitte weg 🙂 Wer ist auch so ein absolutes Sommerkind? Mögt ihr den Galaxy-Aufdruck? Hipster hin oder her, ich steh drauf 🙂

 2013 Januar142013 Januar13

 Lederjacke, Zara // schwarze Shirt, H&M // Gürtel, Oasap // Galaxy Print Skirt, Oasap (light blue version) // Tasche, Oasap(similiar ones here: click1, click2) // Strumpfhose, H&M // Ankle Boots, Tamaris via Mirapodo // Kette, Hoffnungsträger //

 2013 Januar15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.