Aussie – Miracle Shine Serie

Vor einiger Zeit habe ich von Aussie die neue Pflegeserie ‚Miracle Shine‘ zum Testen bekommen. Ich habe im Vorfeld so viele unterschiedliche Meinung gehört. Von ‚absolut grauenhaft‘ über ‚die Originalprodukte aus Australien sind super im Gegensatz zu den deutschen Produkte‘ bis hin zu ‚ich schwöre auf Aussie‘ war alles dabei.
Ich war skeptisch. Ich dachte, dass die Mädels nur in hohen Tönen von den Produkten geschwärmt haben, weil sie gesponsert wurden. Ich hatte Angst, dass meine Haare ausfallen würden, ich Schuppen davon bekommen würde etc., aber vorab: nichts von den Horrorgeschichten ist eingetroffen!
Kurz zu meinen Haarwaschangewohnheiten:
– ich besitze keine einzige komplette Haarpflegereihe
– ich achte nicht auf die Inhaltsstoffe (Schande über mein Haupt)
– ich liebe es, wenn mein Shampoo gut duftet
– und wenn es hübsch aussieht
– wie ihr seht, ich habe keine großen Anforderungen an meine Shampoos 🙂
So, mit der Aussie Miracle Shine Serie ist nun die erste komplette Pflegeserie bei mir eingetroffen. Gut riechen tut sie auf jeden Fall – aber das ist allgemein bekannt. Schick aussehen – joa, sieht ganz hübsch aus (auch wenn ich lila nicht so meine Farbe ist…). Inhaltsstoffe? Habe ich mir nicht wirklich angeschaut – aber das Shampoo ist zumindest mit ‚ohne Silikone‘ ausgezeichnet (ich achte aber sonst auch nie darauf, dass die Shampoos ohne Silikone sind). Die kurzen Texte auf den Produkten sind lustig/süß geschrieben und machen irgendwie gute Laune.
Ausprobiert habe ich das Shampoo und die 3-Minuten Kur. Das Shampoo konnte mich leider nicht überzeugen. Wenn man das Shampoo auswäscht, fühlen sich die Haare so an, als könnte keine Bürste dieser Welt sich einen Weg durch die Haare bahnen können. Für mich ist das Shampoo alleine leider nichts.
Aber: die 3-Minuten Kur ist der Hammer. Die Haare fühlen sich weich und seidig danach an. Alle Knötchen verschwinden und die Haare lassen sich sehr leicht durchkämmen. Die Haare duften auch sehr lecker (langanhaltend) und sie glänzen. Das Ergebnis gefällt mir gut. Ich werde das Shampoo vermutlich weiter benutzen, aber nur, weil ich nicht zu viele Produkte auf einmal mischen möchte. Einmal die Woche benutze ich jetzt die 3-Minuten Kur und nur dann benutze ich auch das Shampoo. Aber wie gesagt, das Ergebnis überzeugt mich (welches aber zu 100% auf die Kur zu führen ist). Habe schon öfters von Mädels gehört, dass sie unzufrieden mit dem Shampoo sind, aber die Kur sehr gerne benutzen.
Mein Fazit: duftet gut – tolles Ergebnis mit der 3 Minuten Miracle Kur. Ob ich mir das Shampoo nachkaufen würde, weiß ich noch nicht – aber die 3 Minuten Miracle Kur wird jetzt langfristig bei mir einziehen und ich werde auch noch die anderen Intensivkuren ausprobieren. Letztendlich müsst ihr das Produkt selber ausprobieren. Vielleicht habt ihr eine Freundin, die das Produkt zu Hause hat, dann unbedingt mal selbst testen 🙂
Wie sieht es bei euch aus? Wer hat schon die Aussie Produkte getestet und wie fandet ihr es?
IMG_3235 IMG_3238 IMG_3239
Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.