Neutral-Look mit Leo-Print Espadrilles | Werbung

Der Animal-Print bleibt Gott sei Dank auch dieses Jahr noch Trend und wenn es nach mir ginge, dann darf dieser Trend auch gerne noch ein Weilchen bleiben. Wobei, wenn ich von Animal-Prints spreche, dann hauptsächlich vom Schlangen- und Leo-Print (mit Zebra-, Tiger- oder auch Giraffenmuster kann ich absolut nichts anfangen). Wie ist das bei euch?

Tipp: Wer sich langsam an Animal-Prints heran tasten möchte, der fängt am besten mit Accessoires an: Taschen, Gürtel, Schmuckstücke oder auch Schuhe sind die perfekten Einsteiger. Vorsicht jedoch: Suchtgefahr!

Während das Leopardenmuster übrigens bereits auf eine lange Fashion-Geschichte zurückblicken kann, waren Schlangen-Prints bisher eher nur stille Begleiter. Umso schöner, dass sie jetzt ebenfalls in den Fokus rücken und dieses Jahr nicht mehr aus der Fashionwelt wegzudenken sind. Gut für mich. Denn ich kann mich sowieso nicht entscheiden, welches der beiden Muster ich schöner finde. Wenn es jedoch danach gehen würde, was sich so in meinem Kleiderschrank befindet, dann würde man fast meinen, dass ich gar kein so großer Leo-Fan bin. Ich besitze nämlich sehr viel mehr Kleidungsstücke und Accessoires mit Schlangenprint als mit Leoprint. Bei Leo begnüge ich mich bisher mit Accessoires, Tüchern und Bikinis. Das liegt jedoch daran, dass ich der Meinung bin, dass Leo nicht gleich Leo ist. Bei Leo muss sowohl die Farbe, das Muster als auch das Material stimmen, damit es nicht billig wirkt. Die schlechte Nachricht: es ist gar nicht so einfach das perfekte Leo-Muster zu finden (ich bin zum Beispiel seit Ewigkeiten auf der Suche nach einem Kleid mit Leo-Muster, das nicht billig wirkt und dennoch kein Vermögen kostet). Die gute Nachricht: ich habe das perfekte Leo-Muster gefunden – leider nicht in Form eines Kleides, aber dafür in diesem Paar Sneaker Espadrilles. Sie sind hochwertig verarbeitet und sehen absolut toll aus. Und on top passen sie auch noch perfekt zu meinen aktuellen Looks in neutralen Farben. Könnte sie non-stop anziehen, denn bequem sind sie auch noch, nachdem man sie etwas eingetragen hat. Falls ihr also auch so picky beim Leo-Muster seid, dann schaut auf jeden Fall mal bei Sacha vorbei. Dort gibt es übrigens auch viele Damenschuhe mit weiteren Animal-Prints.

Wie sieht’s bei euch aus? Seid ihr eher Team Schlangen-Print, Team Leo-Print oder auch Team „ich-kann-mich-nicht-entscheiden“?

Love,

Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.