Korean Skincare Products – My Holy Grail Edition

Kommen wir direkt zum Punkt: in diesem Artikel stelle ich euch meine absoluten „Holy Grail Korean Skincare“ Produkte vor. Ich schwöre auf koreanische Kosmetikprodukte und benutze fast ausschließlich nur noch Skincare Produkte aus Korea. Wieso und weshalb, das könnt ihr hier, in einem bereits 2019 verfassten Artikel nachlesen. Bevor ihr aber hier weiterlest, möchte ich mich noch kurz für die Qualität der Bilder entschuldigen. Die dunkle Jahreszeit ist immer eine Herausforderung für Blogger mit Full-Time Job – also verzeiht mir bitte!

Skincare Favoriten 2021

Ich stelle euch heute kurz und schmerzlos die Produkte vor, die ich nicht mehr missen möchte. Habe euch dazu alle Produkte heraus gesucht und sie verlinkt. Sofern ich die Produkte auf YESSTYLE, dem wahrscheinlich bekanntesten Onlineshop für Fashion und Beauty aus Asien, finden konnte, habe ich euch die Produkte (& ähnliche Produkte oder weitere Produkte aus der Linie) von dort verlinkt. Obwohl sie via YESSTYLE etwas teurer sind als die Originalpreise aus Korea, so sind sie dennoch in den meisten Fällen sehr viel günstiger dort als in den gängigen Shops hier. Mit Beauty Bestellungen via YESSTYLE habe ich bisher auch immer gute Erfahrungen gemacht. Wenn die Produkte auf Lager sind, hält sich die Versanddauer (je nach Versandart) auch in Grenzen. Wer aber extra sparen möchte, kann sich mit der besten Freundin zusammen tun und gleich doppelt bestellen 🙂

Innisfree – Canola Lip Sleeping Mask & Canola Honey Lip Balm

Innisfree gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsmarken, wenn es um Beauty geht. Ich vertraue den Produkten blind und wurde bisher noch nie enttäuscht. Wer also so wie ich unter super trockenen und spröden Lippen leidet, dem möchte ich folgende beide Produkte sehr ans Herz legen: Die Canola Lip Sleeping Mask eignet sich sehr gut für die Intensivpflege über Nacht & der passende Canola Honey Lip Balm für unterwegs, wenn akute Hilfe benötigt wird. Beide Produkte sind sehr reichhaltig, ohne unangenehm zu kleben oder die Lippen auszutrocknen. Bei regelmäßiger Anwendung kann einem sogar der Winter mit seiner unangenehmen Mischung aus trockener Heizungsluft und eisiger Kälte nichts anhaben. Wenn du dir also ein Produkt kaufen möchtest, um in das Korean Beauty Game einzusteigen, dann empfehle ich dir diese hier! Nie wieder ohne!

Innisfree – Green Tea Cleansing Oil

Das Green Tea Cleansing Oil Reinigungsöl, ebenfalls ein Produkt von Innisfree, entfernt porentief Make-Up, überschüssigen Talg und Schmutz im Handumdrehen, ohne der Haut Feuchtigkeit zu entziehen. Ganz im Gegenteil, die Haut fühlt sich nach der Reinigung super straff, glatt und hydriert an. Richtig angenehm auch ohne weitere Schritte und Beautyprodukte. Wenn ich mal spät abends wieder zu faul für Toner und co. bin, dann beende ich auch gerne mal nach dem Reinigen des Gesichts die Beauty-Routine und kann trotzdem mit gutem Gewissen schlafen gehen.

Holika Holika – Good Cera Super Ceramide Cream & Good Cera Super Ceramide Essential Oil

Winterzeit bedeutet für mich: „super trockene Haut“-Zeit. Die Haut ist oft so trocken, dass sie an den Beinen sogar schuppig wirkt. Das ist weder schön, noch angenehm. Mit dem Good Cera Super Ceramide Essential Oil ist das Problem an den Beinen sofort behoben. Keine Risse, keine sichtbaren Hautschuppen, kein Jucken mehr – und das nachhaltig bei regelmäßiger Anwendung. Das gleiche tut die Good Cera Super Ceramide Cream für die Gesichtshaut. Die mit Sheabutter und Aloe Vera-Extrakt angereicherte Creme spendet der Haut Feuchtigkeit und regeneriert sie, um die Hautalterung zu verlangsamen und feine Linien zu reduzieren. Die feuchtigkeitsspendende Formulierung wirkt dabei entzündungshemmend, und soll daher ideal für zu Akne neigende Haut sein. Sie ist sie super reichhaltig, ohne einen unangenehmen Film zu hinterlassen; zieht schnell ein, gibt instant Glow und versorgt die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit.

Missha – Essence Sun Milk

Man sollte seine Haut immer gut vor der Sonne schützen. In der Theorie weiß ich das sehr gut, es hapert nur manchmal an der Umsetzung. Ich vergesse nämlich oft, dass man nicht nur den Körper beim Sonnenbaden, sondern auch das Gesicht (am besten täglich) gegen UV-Strahlen schützen muss. Der Grund, weshalb ich das Gesicht vernachlässigt habe ist einfach: ich habe nie die passende Creme gefunden. Die gängigen Sonnenschutzcremes empfinde ich als sehr unangenehm im Gesicht. Entweder sind sie zu ölig, zu trocken oder sie hinterlassen einen häßlichen weißen Film im Gesicht. Letztes Jahr habe ich mir dann aus Verzweiflung heraus die Missha Essence Sun Milk für Kroatien bestellt und gleich nach dem ersten Auftragen wusste ich es: dieses Produkt ist Gold wert! Sie schützt über viele Stunden effizient vor schädlicher UV-Strahlung – selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit und erhöhter Schweiß-/ Talgproduktion. Inhaltsstoffe wie Aprikosen-, Lotus-, Chrysanthemen- und Kamelienblüten versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und hochwertigen Nährstoffen. Die Textur fühlt sich so leicht und angenehm auf der Haut an – gar nicht wie eine Sonnenmilch! Ganz im Gegenteil, sie fühlt sich wie eine sehr gute und angenehm leichte Sommercreme an, die man sehr gut für den Alltag nutzen kann.

Tipp: Die Missha Sonnencremes (es gibt sie für jeden Hauttyp) gibt es bei Douglas und mit einem Plus von etwa 2€ pro Produkt zu YESSTYLE, lohnt es sich, die Produkte ohne Versandkosten und Wartezeit direkt aus Deutschland zu bestellen. Außerdem findet ihr eigentlich immer einen guten Rabattcode für Douglas und dann könnt ihr die Produkte zu einem echt guten Preis kaufen.

Und jetzt meine Frage an euch: Wenn du nur noch drei Skincare Produkte behalten dürftest, welche wären es? Freue mich auf eure Tipps 🙂

Love,

Summer

One thought on “Korean Skincare Products – My Holy Grail Edition

  • Reply Beauty Mango 10. Februar 2021 at 9:12

    Ich verwende fast ausschließlich koreanische Skincare und das schon seit Jahren! Auf 3 Produkte könnte ich mich allerdings nicht reduzieren. Ich mag aber z. B. die Produkte aus der Laneige Waterbank Reihe total gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.