Boyfriend jeans meets glitter girl.

Die Hollister Boyfriend Jeans kennt ihr bereits aus diesem Posting. Dort habe ich bereits von der Hose geschwärmt und je öfter ich sie trage, desto lieber habe ich sie. Das heutige Outfit ist sehr simpel, aber durchaus auffällig. Den Pulli von H&M habe ich bestimmt schon mindestens zwei Jahre lang und liebe ihn nach wie vor, auch wenn sich meine Haare ständig in den Pailletten verheddern. Manchmal gewinnen sie den Kampf gegen die Pailletten – aber leider verlieren sie auch öfters einen Kampf und sterben einen heldenhaften Tod dabei. Kleiner Exkurs: Falls ihr euch für ein Glitzerkleidchen zu Silvester entscheidet, dann tut euren Haaren einen Gefallen und steckt sie hoch!
Die Boyfriend-Jeans ist ein echter Schlankmacher – und das, obwohl sie so breit ist und eigentlich auftragen müsste! Wer nicht ganz so happy mit Röhrenjeans ist, dem kann ich eine Boyfriend-Jeans ans Herz legen. Probiert auf jeden Fall mal eine an. Achtet darauf, dass sie schön eng an den Knöcheln sitzen und krempelt sie immer ein kleines bisschen hoch, so dass man den Knöchel sieht. Dann sehen sie sowohl zu hohen, als auch zu flachen Schuhen toll aus!
Mögt ihr Boyfriend-Jeans? Oder seid ihr Verfechter der Skinny Jeans?
IMGL7233
Pulli, H&M // Hose, Hollister // Schuhe, Zara // Tasche, Alexander Wang // Sonnenbrille, Gucci //
Fotos: die talentierte Ju von Digital Passion
IMGL7286
IMGL7273
IMGL7248
IMGL7290

4x Boyfriend-Jeans:

Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.