A gift wrapped in turquoise – Birthday Girl

Nun ist es so weit. Ich bin 27 – und ich kann es nicht mehr leugnen, ich gehe mit großen Schritten auf die 30 zu. Mit 26 kann man noch sagen, man sei mitte 20. Mit 27 ist man schon eher mitte/ende 30. Aber ich verfalle nicht in Depressionen. Wirklich nicht. 27 ist das neue 21 und ich fühle mich pudelwohl. Und ich freue mich auf all die neuen Herausforderungen, die auf mich warten. Seien wir doch mal ehrlich, das Leben ist nur so spannend und lebenswert, weil es so vergänglich ist. Weil wir uns verändern, weil wir älter werden.
Ein schöner Aspekt vom Älter werden ist, dass man Geschenke bekommt. Und als vor einigen Tagen ein Päckchen aus Amerika bei mir eintrudelte, bekam ich das Million-Dollar-Lächeln auf den Lippen gar nicht mehr weg. Warum? Ganz einfach: weil das Päckchen helltürkis war. Mit einer weißen Schleife. Die Beschreibung reicht wahrscheinlich, um sämtliche Mädchenherzen schneller hüpfen zu lassen. So auch meins. Aber nicht doch. Ist das etwa ein kleiner Gruß von Tiffany? Vorsichtig wird das Päckchen also ausgepackt. Und da stand es schwarz auf türkis: Tiffany.
Ein wundervolles Geschenk: ein silberner Armreifen aus der Tiffany Atlas Kollektion. Sie passt perfekt zu meiner Lieblingskette von Tiffany (die einzige, die ich nonstop trage), welche ich letztes Jahr von meinem Freund bekommen habe. Schöner noch als von Tiffany beschenkt zu werden ist nur, wenn der Freund mit einer kleinen türkisfarbenen Tüte vor einem steht. Wobei ich ihm dieses Jahr ausdrücklich verboten habe, mir etwas von Tiffany zu schenken. Er weiß genau, was ich an Schmuck tragen würde und was nicht (zum Beispiel: Buchstabenketten von Tiffany, ich weiß ja wie ich heiße – oder irgendeinen Ring, nur weil Tiffany drauf steht – bzw. auf der Verpackung steht. Nee. So einfach ist das mit mir dann doch nicht. Aber diese Abneigung hat einen Grund…) und er soll nicht Unmengen an Geld für Schmuck für mich ausgeben – zumindest nicht zum Geburtstag (bin ich nicht lieb). Er hat es aber auch nicht leicht dieses Jahr. Denn neben dem Tiffany Geschenk haben mich meine lieben Eltern mit einem iPad Air überrascht. Ich liebe es. Vielen Dank ♥ Also darf ich gespannt sein, was mich heute noch erwartet. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf, dass er mich heute Abend lecker zum Essen ausführen wird – denn Materielles hin oder her, das Schönste im Leben ist, Zeit mit seinen liebsten Menschen zu verbringen.
image (27) image (28) image (31) image (32)-001

Ganz liebe Grüße
eure Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.