And the oscar goes to…

Heute Nacht ist es wieder so weit. Zum 85. mal wird dieser Preis nun vergeben. Einmal in einer Haute Couture Robe über den roten Teppich laufen. Wer wünscht sich das nicht? Aber dazu eine Hochsteckfrisur? Nein. Das wäre nichts für mich, wirkt meisten viel zu streng. Ich will meine wilde Wallemähne mit definierten, großen Wellen zu einem schulterfreien, langen Kleid mit mega Beinausschnitt und Schleppe…. Aufwachen Summer!! Übrigens drücke ich Christoph Waltz die Daumen – er ist ein super genialer Schauspieler. Habt ihr Django geschaut? Ich liebe diesen Film ♥
Wem drückt ihr die Daumen?
Zurück zu den Haaren. Das ist übrigens das erste Mal gewesen, dass ich mit einem Lockenstab gearbeitet habe. Ich wollte immer diese schönen, großen, definierten Wellen haben (habe zwar tendenziell große Wellen im Haar – aber diese sind wirr und verstrubbelt). Vorher habe ich es mit dem Glätteisen probiert, wir sind aber keine Freunde geworden. Ich habe es einfach nicht hinbekommen. Mein Lockenstab (Modell Pro 180 mit 38mm für XL Locken/ Wellen) ist von BaByliss und kostet 39,99€. Ich habe im Vorfeld auf Instagram gefragt, ob ihr zufrieden seid mit eurem BaByliss Lockenstab. Die Meinung war geteilt. Manche waren super zufrieden – andere weniger, da die Locken nicht lange halten würden. Letztendlich ist das wahrscheinlich immer abhängig von der Haarbeschaffenheit und der benutzten Hilfsprodukten. Ich berichte hier einfach mal kurz über den ersten Eindruck mit dem Lockenstab. Die Handhabung ist super easy. Es wärmt sich sehr schnell auf und ist dann sofort startbereit. Auch den Clipper empfinde ich persönlich (im Gegensatz zu einigen anderen) als sehr hilfreich. Ich finde es angenehm, dass ich nicht beide Hände brauche, um die eingedrehte Haarsträhne zu halten. Ich muss zwar noch ein bisschen üben – aber das Ergebnis (es hat vielleich 10 Min. gedauert) finde ich für das erste Mal schon echt gut. Mein Fazit fällt also durchgehend positiv aus.
Auf der Facebook Seite von BaByliss könnt ihr euch übrigens mit Gewinnspielen etc. updaten lassen – schaut einfach mal vorbei 🙂
2013 Februar35 IMG_9669 IMG_9687

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.