Hurry up Summer – the crochet dress from beginning boutique

Mein Wehklagen wird immer lauter und kommt in kürzeren Abständen. Jetzt ist es zwar wärmer geworden, aber es regnet den ganzen Tag. Das ist noch schlimmer als die klirrende Kälte. Ja, mir kann man es wohl nicht recht machen! Von daher habe ich beschlossen, mich wieder auf Frühlings- und Sommersachen beim Shoppen zu konzentrieren. Das Kleid habe ich auf Beginning Boutique gesehen und ich war sofort hin und weg. Der Verstand sagte zwar: “Summer. Es ist obenrum NACKT“ aber mein Herz sagte sowas wie: “Bandeautop. Bikini. Dingdingdingding!“ Dann war’s vorbei mit dem Denken. Ehe ich mich versah bekam ich auch schon eine Bestellbestätigung per Mail. Oh, na dann kann ich auch nichts mehr ändern.

Als ich das Kleid bei Instagram hochgeladen hatte haben viele gesagt, dass es wunderschön ist, aber sie sich nicht vorstellen könnten, wie man das alltagstauglich stylen könnte. Klar – im Urlaub am Strand braucht man nur einen Bikini und go. Im echten Leben – in Deutschland wäre das wohl zu viel des Guten. Ich trage ein beiges Top von H&M unter dem Kleid (auf den Fotos mit den Jacket) und finde, dass es kaum auffällt. Wenn ich das extravaganter stylen wollen würde, würde ich zu einer schönen Corsage greifen. Oder ein neon farbenes Tubetop. Wenn ich es “mädchenhafter“ stylen würde, würde ich ein schönes Hemd (Jeanshemd oder ein kariertes Hemd) drüber anziehen und an der Taille zuknoten und es so offen lassen, dass man die Spitze noch deutlich sehen kann.

Ich kann es kaum noch erwarten, bis der Sommer bei uns Einzug erhält!

2013 Januar25 Snapseed (54)
Blazer, Mango // Crochet Dress, Beginning Boutique // Shopper, Lookbookstore // Schuhe, Primark //
snapseed (53)
Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.