Bürotaugliche Looks: Spätsommer/ Herbstanfang

So sehr ich den Sommer liebe – so sehr freue ich mich auch jedes Jahr auf den Herbst. Zumindest modisch betrachtet. Endlich kann man sich wieder dem Lagenlook widmen, Grobstrick zu Chiffon oder Leder zur Seide tragen, ohne einen Hitzetod zu sterben oder zu erfrieren.

Für die Übergangszeit zwischen Sommer und Herbst habe ich mir zwei It-Pieces bei Crämer & Co. heraus gesucht – eine weiße Jeanshose und die hellblauen Sneakers von New Balance – und habe um die Produkte herum zwei Outfits gebastelt, in die ich am liebsten sofort schlüpfen würde. Die hellblauen New Balance haben mein Herz im Sturm erobert. Das zweite Outfit würde ich noch mit meiner Nerdbrille und einem undone Dutt verfeinern und ist für mich ein typischer PR-Girl-Office Look, wenn keine Meetings mit Kunden anstehen. Es ist ein bisschen nerdy, ziemlich schlicht und trotzdem stylisch. Beim ersten Look würde ich meine im Büro gebunkerten schwarzen Heels anziehen, wenn sich doch mal ein Kunde spontan ankündigt. Sonst ist das Outfit ebenfalls sehr schlicht, was aber daran liegt, dass ich es schlicht am liebsten mag. Zumindest fürs Büro, da schlafe ich lieber eine viertel Stunde länger, als mich vor den Spiegel zu stellen, um mich perfekt heraus zu putzen.

Dürftet ihr so arbeiten gehen oder gibt es bei euch eine strenge Kleiderordnung? Verlinkt mir gerne eure ‚Arbeits-Outfits‘ unter dem Posting. Ich schaue gerne bei euch vorbei 🙂
crämer und co
Mantel // T-Shirt // Jeggings // Mütze // Schuhe //
crämer und co1
Bluse // Jeans // Rucksack // Sneakers //
Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.