Recap: Instagram March.

#Springinspiration #outfits

Der März machte mir anscheinend wieder Lust auf Mode, helle Farben, verspielte Outfits, die ich gerne vor meinem Spiegel ausprobierte:

1. Top, H&M (leider alt) – Rock, Chicwish // 2. Jeansjacke, C&A (leider alt) – gestreiftes Top, Stradivarius (leider nicht mehr gefunden) – Leinentop, Primark (alt) – Hose, TopshopSchuhe, Keds // 3. Top, Jeans, Tasche sind alle von River Island // 4. Top, ChoiesKimono, H&MJeans, River Island – Schuhe, Zara (alt) // 5. Oberteil, Jeans von River Island // 6. Top, Choies – Jacke, Jeans von River Island – Kimono, H&MSchuhe, About You //

#food #yummy

Essenstechnisch schwankte ich stets zwischen ‚gesund‘ und ‚biiitteeee ganz viel leckeres Essen“. Habe mich mal an Rote Beete heran getraut und siehe da, er schmeckt mir mittlerweile. Die Kombi Roote Beete + Walnuss + Feta + Erdbeeren ist super lecker! Empfehlen kann ich euch den Bullys Burger und das Jinhoo in Frankfurt!

#couldnotresist #newin

Espadrills, Sonnenbrille, Shorts, gehäkelte Sneaker und Hologramm Tattoos – der Sommer kann kommen.

Espadrilles und Sonnenbrille via About You // Schleife, H&M – Shorts via About You // Schuhe, Stradivarius (leider ausverkauft) // Klebetattoos via Ebay //

#random

Aktuell ist Mini bei meinen Eltern und ich sehe sie nur am Wochenende. Da wird sie immer kräftig geknuddelt und geherzt!

Ich habe mir die Aussie Miracle Styling Mousse für Volumen bei DM gekauft und bin mir noch nicht so schlüssig, ob ich das Produkt gut finde oder nicht. Ich habe auf jeden Fall mehr Volumen und schönes, glänzendes Haar, aber irgendwie fühlen die sich so “steif“ und “babbig“ an…

Im März hatte ich zwei tolle Shootings. Einmal mit Lars von Lars Stauder Photography und einmal mit meinen Liebsten von digital-passion. Außerdem habe ich es zu Snapchat geschafft – ihr findet mich dort unter SummerLeeSnaps.

Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.