Camel. Grey. Off-White. Silver and a hint of pink.

Ich habe den ersten April überstanden, ohne auch nur einen einzigen blöden Scherz erleben zu müssen. Ok, stimmt nicht ganz. Im Büro stand eine Karaffe Kaffee – mit Salz. Und ihr? Auf welche Scherze seid ihr rein gefallen? Oh und übrigens, der größte Scherz momentan ist das Wetter. Was haben wir dem lieben Niklas nur angetan, dass er so mit uns umgeht? Gestern hatte ich strahlend blauen Himmel, Sonnenschein pur, einen Orkan, Regen, Schnee und Hagel. Und das alles innerhalb kürzester Zeit. Wenn der April so bleibt, dann werde ich wirklich grummelig! So ein Glück aber auch, dass ich den April kaum in Deutschland verbringen werde – dazu aber mehr am Wochenende!

Habt ihr  denn über das verlängerte Wochenende schon etwas geplant? Ich werde am Freitag hoffentlich genug Zeit haben, um ein paar Postings abzutippen, bevor ich dann nämlich meinen wohlverdienten Urlaub antrete. Ich habe so viele Themen im Kopf – aber ich schaffe es momentan einfach nicht, sie gescheit aufzuschreiben. Nach einem Arbeitstag fühlt sich mein Kopf an, als wär da einfach nichts mehr drin. Ich habe null Energie und möchte mich nur noch vom Fernsehen mit nichtigen Informationen berieseln lassen. Habt ihr Tipps, wie man mal wieder zur Ruhe kommt? Am besten schnell? Das widerspricht sich ja schon ein bisschen, aber ich bin für jeden Tipp dankbar. Also teilt euer Geheimnis mit mir 🙂

Mantel, Zara // T-Shirt, Gina Tricot (ähnliche unten verlinkt) // Hose, Topshop (unten verlinkt) // Schuhe, Jamie Jacobs // Tasche, LV via Glück & Glanz //

Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.