Sneaker love PT. ich weiß es gar nicht mehr….

Meine Sneakersammlung nimmt langsam überhand. Früher waren es die Heels. Je höher und schmerzhafter, desto glücklicher machten sie mich. Die Beine ins Unendliche strecken. 180cm und noch größer sein. Die Nacht auf diesen Mörderheels durchtanzen und barfuss nach Hause laufen.

Heute hüpft das Herz zwar noch immer bei schönen Heels, aber meine Lieblinge sind Boots, Stiefeletten (schön derb) und Sneakers. Bequem, schick, ein wenig derb. Die Nike Theas warten nur auf wärmere Zeiten, damit sie wieder ausgeführt werden können (ebenso übrigens auch meine heiß und innig geliebten Zara-Boots, die die kommende Shorts-Saison gar nicht mehr abwarten können!).

In letzter Zeit habe ich immer wieder mal nach den Nike Rosherun Modellen Ausschau gehalten. Die Form fand ich eigentlich gar nicht so schön – bis mir dieses Paar bei Defshop aufgefallen sind. Obwohl ich sonst bei Sneakern zu knalligen Farben greife, hat mich das eher langweilige grau mit dem Mini-Farbklecks in “Atomic Pink“ sehr angesprochen. In dieser Farbversion gefällt mir sogar die Form richtig gut! Und dass sie mega bequem sind, das bezweifle ich sowieso nicht. Leider gibt es sie dort nicht mehr in meiner Größe – wäre auch zu schön gewesen, da sie auch noch im Sale sind!

Wie findet ihr das Modell? Schaut euch ruhig mal andere Farbvarianten an – vielleicht empfindet ihr es ja auch so wie ich, dass diese Farbe diesen Schuhen ’schmeichelt‘ 🙂

nike-rosherun-sneakers-mercury-grey-mortar-grey-atomic-pink-112041
Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.