Anziehpuppen für erwachsene

Beim Onlineshoppen habe ich gestern Abend die Anziehpuppe entdeckt und mein Spieltrieb sorgte dafür, dass ich dem armen Model (ich konnte sogar ein asiatisches Model aussuchen…) sämtliche Sachen angezogen hatte. Das erinnerte mich daran, wie ich früher immer gerne mit Barbie gespielt hatte – wobei ich zugeben muss, dass mir Teresa immer lieber war. Mit ihren langen brünetten Haaren und dem dunkleren Teint sah sie immer so schön rassig aus – naja, so rassig eben, wie eine Puppe aussehen kann. Mit Barbie konnte ich mich nie identifizieren 🙂
Ich fände es super, wenn mehr Onlineshops diese Anziehpuppen hätten. H&M hatte sie früher auch – aber mittlerweile wurden sie wieder aus dem Store entfernt. Hat das aktuell noch jemand außer Esprit? Diese Anziehpuppen erwecken in mir – und sicherlich nicht nur in mir – den Spieltrieb. Vielen Mädels hilft es sicherlich auch, wenn sie gewisse Outfitkombinationen direkt sehen können und sich die Sachen nicht mehr nur vorstellen müssen. Das hilft sicherlich auch bei einer Kaufentscheidung. Wenn ich auf der Suche nach einer Winterjacke – hier zum Beispiel – bin, kann ich direkt schauen, zu was die Jacke passt (und im besten Fall hat man ähnliche Teile auch schon zu Hause!)
Ich habe die Chance genutzt und ein paar unspektakuläre Büro-Outfits zusammen gestellt. In meiner Wahrnehmung ist die Marke Esprit doch noch sehr ‚erwachsen‘ und schlicht – also eigentlich perfekt für die Arbeit. Mir persönlich wären die unten angezeigten Looks ein wenig zu streng – aber ich habe bei mir auf der Arbeit auch einen recht lockeren Dresscode. Solange ich keine Kundentermine habe, kann ich (fast) auftauchen, wie ich möchte. Wie ist es bei euch? Habt ihr einen strengen Dresscode für die Arbeit?

Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.