Für mehr Leo und kuschelige Pullis

Ich liebe den Sommer – bin ein absolutes Sommerkind (ich wiederhole mich hier immer wieder). Aber je älter ich werde (zugegeben, ich weiß nicht, ob es direkt etwas mit dem Alter zu tun hat), desto lieber mag ich die kalte Jahreszeit. Sie ist so schön melancholisch. Kühl, streng und erfrischend.
Ich würde fast behaupten, dass ich es mag, morgens dick eingepackt der Kälte zu trotzen und auf die Bahn zu warten. In der Bahn gefällt es mir dann weniger. Dort ist es leider eher stickig und stinkig. Als Jugendliche bin ich auch im tiefsten Winter lieber mit einer dünnen Jacke unterwegs gewesen, Hauptsache man sieht nicht dick aus. Heute kann ich nur noch den Kopf darüber schütteln. Und das tue ich wirklich. Wie eine alte, schrullige Omi schaue ich mir die jungen Mädels an, wie sie bei 2 Grad Außentemperatur mit einer Lederjacke oder Jeansjacke ausgestattet an der Haltestelle stehen. Ich ertappe mich dabei, wie ich ihnen am liebsten sagen würde: “Bitte zieht euch doch was an. Frieren ist uncool – rote, verschnupfte Nasen und ständiges Zittern sieht nicht so attraktiv aus wie ihr denkt. Der Sommer kommt auch wieder…wirklich!“ Dann muss ich Lächeln, weil ich solche Worte ehemals mal nervig fand.
Um mich auf den Winter einzustimmen und mich auf die Kälte zu freuen, habe ich bereits im August (Hochsommer!?) meine Winterjacke geholt… Auf der Suche nach dem perfekten Flausch-Mantel mit Leomuster musste ich schon einige Fehlgriffe in Kauf nehmen und bin happy mit dem Modell von Hallhuber (aktuell). Wie ihr seht werde ich mehr und mehr vom Leomuster eingenommen und in Kombination mit Streifen und schwarzer Skinnyjeans finde ich es sehr tragbar. Ein wenig Mut erfodert dieser Mantel aber schon. Ich ernte verständnislose Blicke – aber auch verliebte Blicke 😀
Und ich muss euch gestehen, dass ich eine große Pulli-Liebe entwickelt habe. Einige neue sind ebenfalls bei mir eingezogen. Outfits dazu folgen sicherlich noch – beziehungsweise, den grauen Pulli seht ihr auch in einem Video von vor ein paar Wochen. Selbst im Sommer mag ich Pullis am liebsten. Leichte Sommerpullis zu kurzen Shorts mag ich zum Beispiel viel lieber als Shorts zu einem T-Shirt oder einem sonstigen Top…
Seid ihr auch so Pulli-verliebt?
IMG_2673 IMG_2676 Instagram8

Cremefarbener Cardigan (oben rechts, mittlere Cardigan und unten rechts) // twisted Sweater – leider ausverkauft (via Oasap, via Sheinside) // Leo Mantel, Hallhuber // kariertes Kleidchen, AX Paris //

Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.