Hallhuber Charity Tuch – Brustkrebs

Auch dieses Jahr bringt Hallhuber im Brustkrebsmonat Oktober ein neues, dieses Mal von der renommierten Illustratorin Jacqueline Bisset entworfenes Seidentuch in die Stores. Das Pop-Art-Design der britischen Künstlerin spielt mit den für sie charakteristischen Fashion-Motiven und Schriftzügen in schwarz, weiß und pink.
Das Tuch ist ab dem 01. Oktober bei Hallhuber erhältlich. Bei einem Verkaufspreis von 49,95 Euro werden 25 Euro an die Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet. Ich freue mich, ein Teil bei dieser Charity-Aktion zu sein. Brustkrebs geht uns alle was an. Egal in welchem Alter ihr seid – lasst euch bitte regelmäßig checken. Besser zu früh anfangen eine gewisse Routine zu bekommen, als zu spät.
Die teilnehmenden Blogger wurden nach ihrer ganz persönlichen Tragevariante des Charity-Tuchs gefragt. So steht man vorm Spiegel und probiert sämtliche Varianten aus – und man merkt, wie vielseitig so ein Tuch ist. Man kann es nicht nur in den verschiedensten Varianten knoten und klassisch als Halstuch nehmen – man kann es auch als Haarband, als Gürtel oder sogar als Top oder Kleidchen tragen. Ich habe mich für die lockere Version entschieden und es einfach über die Schulter geworfen.
IMG_9836 IMG_9884 IMG_9994 IMG_9996
Tuch, Hallhuber // Bluse mit Schleife, Gina Tricot // Rock, Romwe // Heels, Bershka //
Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.