Blumenmädchen. Mal wieder.

Um meine Urlaubserinnerungen so lange wie möglich frisch zu halten zögere ich immer wieder den letzten Urlaubspost hinaus.
Hier komme ich frisch aus Kroatien und bin mit meinem Papa in seiner Mittagspause essen gegangen. Ich war so kaputt und wollte eigentlich nur noch schlafen. Nach 10 Stunden Autofahrt und Übelkeit (hallo kurvige Straßen) konnte man mich in die Tonne kloppen. Aber mit Essen kann man mich immer ködern. Mir war so schlecht auf der Fahrt von Kroatien nach Deutschland, ihr könnt euch das nicht vorstellen. Ich hab mich so sehr bemitleidet (und ich wurde so sehr bemitleidet). Ihr hättet mich sehen sollen – ich musste so sehr über mich lachen und ihr hättet es auch getan! Müdigkeit, Übelkeit, mimimi – ich wollte quengeln, aber selbst dazu war mir zu schlecht! Teufelskreis ahoi!
Das Kleid habe ich dieses Jahr in Beijing gekauft – hier seht ihr die asiatische Länge eines Kleides! Für normalgroße Chinesinnen (150-160cm, gefühlte 42 kg) hat es eine durchaus annehmbare Länge. An mir sieht es aus wie ein zu lang geratenes Top. Nichtsdestotrotz trage ich es als Kleid – nur eben mit Shorts drunter.
outfit blumenkleidchen 4
Jeansjacke, H&M (ähnliche Jacke hier) // Kleid, China (Kleider mit dem gleichen Muster 1 // 2 // 3 ) // Tasche, Alexander Wang Rockie // Schuhe, Debenhams //
outfit blumenkleidchen 2 outfit blumenkleidchen 3
Love,
Summer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.