I’m going to be a walking candy cotton this autumn…

Machen wir eine kurze Pause von den Kroatien-Posts und passen uns mal dem Wetter an. Heute widme ich mich meinem neuen Herbstmantel in zuckerwatterosa (hallo Trendfarbe).
2013-08-25 09.55.06
Lederjacken. Parkas. Das sind die Hauptverdächtigen, wenn ich Ausschau nach Herbst- und Winterjacken halte. Eigentlich wollte ich auch gar nichts kaufen als ich vor zwei Wochen in den Zara hineinspazierte. Eigentlich. Eigentlich weiß ich aber auch, dass ich Zara nur schwer ohne eine Tüte verlassen kann. So auch an diesem Tag. Als ich also vor zwei Wochen bei Zara vorbeischaute begrüßten mich schon die ersten Herbstartikel (oh nein, der Sommer geht zu Ende!). Mein Blick schweifte durch den Shop und schon hüpfte mein Herz. Super – zuckerwatterosa steht in diesem Herbst im Focus – und das nicht nur auf den Laufstegen dieser Welt, sondern auch bei Zara. Dann sah ich diesen Mantel. Es war liebe auf dem ersten Blick. Die weit geschnittene Form (süß zu Skinny Jeans und Kleidchen) und die Farbe… einfach nur perfekt. In meinem Kopf hatte ich gleich die passenden Farben zum Mantel. Weinrot, navyblau, silber, weiß – hallo Herbst, ich bin bereit für dich!
Auf Instagram habe ich diesen Mantel bereits gepostet gehabt und eure Reaktion. Von ‚aaaaaww‘ über ’schöne Farbe, aber die Form ist nicht so meins‘ bis hin zu ‚bääääh‘ war wohl alles dabei.
Um euch zu zeigen, wie kombinierfreudig der Mantel (eigentlich) ist, habe ich auf die Schnelle fünf (sehr tragbare) Outfits zusammen gestellt. Weinrot, navyblau und silbermetallic sind meine Favoriten in Kombination mit rosa. Diese Farben lassen rosa erwachsener aussehen. Aber auch die ‚konservativeren‘ Farben wie weiß, grau, beige oder schwarz können super zu rosa getragen werden.
2013 August1-001 2013 August2 2013 August3 2013 August4 2013 August5
Jetzt seid ihr dran! Rosa für den Herbst? Daumen hoch oder runter?
 
Liebe Grüße
 
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.