Simple Outfit and Croatia PT. 2

Das kleine Städtchen Pula ist wirklich einen Besuch wert. Dort entdeckt man noch überall Überreste des römischen Reiches. Diese Stadt kann – wenn ich mich jetzt nicht irre – auf eine Geschichte von 3000 Jahren zurückblicken!
Der Augustustempel (Bild 1+2) ist neben dem Amphitheater eine der Hauptsehenswürdigkeiten. Dieser Tempel ist über 2000 Jahre alt! Der Wahnsinn wie so etwas damals ohne Kran und Co. (zumindest solche wie wir es kennen) erbaut wurde und es Kriege und Witterungen über all die Jahre überstanden hat. Auf dem 4. Bild seht ihr den sogenannten Sergierbogen. Erbaut wurde der acht Meter hohe Bogen ca. 30 v. Chr.. Hinter dem Bogen fängt die kleine Shoppingmeile an. Ich war (leider) nicht sonderlich auf Konsum aus und bin nur an den Läden vorbei gelaufen (außer bei Calzedonia, da musste ich rein!). Man kann aber hier und dort echt tolle Schnäppchen machen! Die hatten zum Beispiel überall coole Tanktops oder Kleidchen im Stil wie das eine mintfarbene Kleid mit weißer Corsage von mir (hier).
In Pula gibt es täglich einen kleinen Markt. Dort kann man leckeres Obst und Gemüse, Honig, Ziegenkäse, frische Meeresfrüchte und frischen Fisch kaufen. Wer gerne kocht und lecker isst, sollte sich definitiv ein Appartement mieten und auch ab und an mal selbst kochen!
Outfit Kroatien 3.1 Outfit Kroatien 3.2 Outfit Kroatien 3.3 Outfit Kroatien 3.4 Outfit Kroatien 3.5
Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.