Easy Sommer Outfit: bürotauglich

Gefühlte 35°C und ihr sitzt im Büro. Micro-Shorts und Bikini-Top unerwünscht. Was zieht man bloß an? Jahrelang Student gewesen – angezogen was man wollte und auf einmal merkt man, dass es so etwas wie Regeln gibt, bezüglich der Outfitwahl. Man geht also morgens um 7 Uhr los (huch ist das frisch und windig) und friert in einem Kleidchen. Soll man sich da Sachen zum Umziehen mitnehmen? Oder einfach frieren? Zwiebellook anziehen, damit man dann nach Feierabend alles schleppen darf? Alles keine Lösung.
Diesen Sommer habe ich zum ersten Mal seit Langem wieder Hosen – lange Hosen – für mich entdeckt! Chinos sind einfach die angenehmsten Begleiter für den (Arbeits-) Sommer. Kombiniert mit einem einfachen, weißen Top und schlichte Sandalen/Ballerinas/Pumps ist das Outfit schon perfekt. Aufpeppen kann man es mit Schmuck und Accessoires. Alle abgebildeten Kleidungsstücke gibt es auf Cecil zu erwerben. Verlinke euch aber die einzelnen Teile unter dem Bild.
Ich habe ein neues Label eingeführt: “Bürotaugliche Outfits“. In Zukunft werde ich versuchen, auch vermehrt solcher Outfits zu posten 🙂
cecil

Love
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.