Silver metallic and red bows

Heute bin ich spät dran mit meinem Post. Die roten Sandalen mit Schleifchen habe ich vor zwei Wochen bei Primark gefunden und mich sofort verliebt. Für 8€ konnte ich sie auch unmöglich im Laden hängen lassen. Normalerweise bin ich bei solchen Zehentrenner immer sehr empfindlich weil die beim Laufen so sehr zwischen den Zehen einschneiden, so dass das Wort ‚Zehentrenner‘ seinem Namen alle Ehre macht! Bei 8€ war mir das egal – und zu meinem erstaunen sind sie einfach unglaublich bequem!! Abgesehen davon peppen sie jedes noch so schlichte Outfit auf. Wer einen Primark in der Nähe hat sollte unbedingt schnell dort hin. Ich hätte mir das Modell direkt auch noch in dunkelblau mitnehmen sollen! Absolute Kaufempfehlung!
Das Outfit heute ist so schlicht – dass ich es mir 100 mal überlegt habe, ob ich es überhaupt posten sollte. Man kennt das ja von anderen Blogs, da werden Mädels von der Seite angemacht, warum sie so ‚langweilige‘ Sachen zeigen. Ich habe mich aber dennoch für das Outfit entschieden, um einfach bewusst zu zeigen, dass auch ‚Fashionblogger‘ oft ganz normal rumlaufen. Und das ist gut so. Wir sind in erster Linie das Mädchen von nebenan. Ich habe auch nicht immer Lust mich aufzustylen, nur weil ich mal kurz nach draußen muss.
Wie seht ihr das?
Snapseed (87)
Kastenjacke, IQ Berlin // Shirt, Sheinside // Jeans, Gina Tricot // Schuhe, Primark //
Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.