Hallo aus Italien

Ich habe es geschafft – ich habe nicht verschlafen und nicht den Flug verpasst. Als der Wecker um 5 Uhr klingelte dachte ich kurzzeitig daran, einfach weiter zu schlafen, aber es war eine gute Entscheidung, es doch nicht getan zu haben. Ich bin sicher und fast pünktlich in Verona gelandet. Hier ist der Sommer schon ausgebrochen 🙂 Die Sonne knallt, der Himmel ist blau – das macht so unendlich glücklich. Das Franciacorta Outlet ist superschön und gefällt mir persönlich besser als die in Deutschland. Zum einen ist es natürlich das südländische Feeling und zum anderen die Kulisse. Auf dem Weg zum Outlet fährt man an 1000den blühenden Kirschbäumen vorbei und hinter dem Outlet ragen die Berge – die Spitzen sogar noch schneebedeckt – in die Höhe. Das macht schon was her 🙂
Das ‚Dörfchen‘ lebt einfach – überall sind Menschen, Hunde (die dürfen in Deutschland zum Beispiel nicht mit) und Straßenmusiker, die einfach nur Laune machen. Man spürt die einfach die Lebensfreude der Italiener!
Ich bin nun unendlich kaputt und raffe mich noch mal auf, um für morgen einiges vorzubereiten. Was ich genau hier treibe, seht ihr sicher in den kommenden Tagen 🙂
IMG_0214
 Zara Boots, DrDenim Skinny Jeans, Furla Bag via Fashionette begleiten mich auf die Reise.
IMG_0222
Eiskristalle über den Wolken ♥
Franciacorta Outlet1
Im gemütlichen Hotel Bloggen und ein bisschen entspannen… – Pulli via Beginning Boutique.
be215cd6a43c11e2aaa222000a1fb843_7
So macht ’shoppen‘ spaß 🙂 Ohne Limit – alles auf die Stange, und das ist nur meine Auswahl aus einem der über 100 Shops, die ich ALLE abgeklappert habe. Leider gehören sie mir nicht, was ich mit all den Sachen vor habe? Stay tuned 🙂
Love,
Summer
PS: Das Franciacorta Outlet Village freut sich über ein Like von euch – dort werden auch Backstage Bilder etc. gepostet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.