Großstadtmädchen im romantisch-verspielten Nostalgie Look

Nun stehe ich bald vor dem Problem kein Student mehr zu sein. Kein Student – das heisst auch, dass ich kein Semesterticket mehr haben werde. Schreckliche Vorstellung für mich! Ich musste mir jahrelang keine Gedanken machen und konnte einfach in die Bahn einsteigen und überall hin fahren. Ich habe zwar ein Auto, aber in Frankfurt mit dem Auto unterwegs sein? Diese Vorstellung ist noch viel schlimmer! Außerdem ist das totaler Schwachsinn! Für die Parkplatzsuche benötigt man Stunden und zusätzlich darf man auch noch schön blechen. Es muss also eine Alternative her.
Auch wenn ich ein Angsthase bin, spiele ich nun mit dem Gedanken, mir wieder ein Fahrrad anzuschaffen. Wann bin ich das letzte Mal Rad gefahren? Mit 7 oder 8?? Da habe ich mich schön auf die Schnauze gelegt und seitdem bin ich eher so: “Nääää… kein Fahrrad fahren bitte…“  Aber laufen ist halt auch keine Lösung 🙁

Auf der Suche nach einem hübschen und günstigen Fahrrad (ja, es muss vor allem hübsch anzusehen sein) bin ich auf der Lidl Seite hängengeblieben. Ganz ehrlich, war euch bewusst, dass Lidl einen OS führt? Mir nicht – umso erstaunter war ich dann, als ich gesehen habe, dass sie ‚Nostalgie-Räder‚ im Sortiment haben! Wenn ich mir Fahrrad fahren vorstelle – dann so. Ein hübsches, nostalgisch angehauchtes Rad mit einem Körbchen vorne für Mini (kann mir das richtig gut vorstellen, wie sie drin sitzt, rausschaut und ihre Riesenohren im Wind flattern) und dazu ein passendes Retro Outfit 😀

Auf der Collage seht ihr meine Top 3 – was ich mir gut vorstellen könnte wäre, dass ich die schwarzen Bereiche vielleicht in weiß umlackiere. Das sieht dann noch ein bisschen niedlicher aus… dann noch vorne ein geflochtenes Körbchen – perfekt! ♥

2013 März20

Passend zum mittleren Fahrrad habe ich mir erst vor kurzem diese süße, kleine Cutout Clutch via Oasap gekauft und auch die romantisch-verspielten Teile von Chicwish passen perfekt dazu. Jetzt bräuchte ich nur noch Knieschoner xD

2013 März10 2013 März15

Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.