29 Random facts about me

1. Das ‚Klickgeräusch‘ (Oh supi, ein Erfolgserlebnis!) beim Staubsaugen macht mich glücklich!
2. Ich frage gelegentlich beim Autofahren meinen Beifahrer: “Ääähm duu, habe ich da Vorfahrt? Oops“
3. Ich beobachte liebend gerne Menschen. Im Sommer kann man mich an der Konstablerwache -Treppe gegenüber vom Mcces parken und ich kann da stundenlang sitzen und die vorbeilaufenden Menschen beobachten und analysieren 🙂 Aber gebt mir ein Eis oder ein Bubble Milk Tea!
4. Wir Määädchen können stundenlang am Telefon quatschen? Gar nicht mein Ding! Team iMessage/ Whatsapp!
5. Ich kenne keine einzige Folge von Sex and the City.
6. Ich liebe Pumpernickel Brot. Das ist so lecker. Sollte ich mal nicht in Deutschland wohnen, werde ich deutsches Brot definitiv sehr vermissen.
7. Die Farbe Lila mag ich überhaupt nicht – sie steht mir auch gar nicht. Ich habe kein einziges Teil in dieser Farbe zu Hause.
8. Ich rege mich gerne mal auf. Der Begriff ‚Zwergenaufstand‘ beschreibt den Zustand dann ganz gut.
9. Ich habe noch nie im Leben geraucht (und werde auch nicht damit anfangen) – aber als 14jährige habe ich erzählt, dass ich schon an Zigaretten gezogen habe, weil ‚die anderen‘ das sonst uncool fanden. Was für eine verdrehte Welt.
10. Ich habe das Aaron Carter Album zu Hause (für die älteren unter meinen Lesern :D)!
11. Ich liebe teure Sachen und Markensachen – aber die Kunst besteht darin, sich mit wenig Geld gut zu kleiden und solange meine Eltern mich noch unterstützen, sehe ich es nicht ein, mir mit dem Geld, was ich mir dazu verdiene(n kann, weil sie mich eben unterstützen) teure Luxustaschen und Co. zu kaufen, die so viel Wert sind wie mehrere Monatsmieten.
12. Ich bin relativ gut in Ballsportarten gewesen – mit Leichtathletik konnte man mich in der Schule jagen. Bundesjugendspiele fand ich grauenvoll und irgendwie habe ich mich immer sehr erfolgreich davor gedrückt – zumindest kann ich mich an keine mehr Erinnern. Vielleicht habe ich sie aber auch nur verdrängt 😀
13. Ich liebe Apple wegen dem schönen Design – aber ich hasse diese sogenannten ‚Applejünger‘. Fakt ist, dass die Sachen viel zu überteuert sind. Fakt ist aber auch, dass sie einfach schön sind. Aber deswegen Apple vergöttern? OMG pleaaase…. (kennt ihr diese Aufkleber für’s Auto -.-)
14. Ich hatte Geigen- und Klavierunterricht. Ich liebe die Klavierstücke von Yiruma!
15. Ich möchte nach dem Bachelor erst einmal arbeiten, weil ich glaube, dass man bei der praktischen Arbeit sehr viel mehr erlernen kann als mit einem Master. Landen möchte ich letztendlich im Marketing/ Brand Management – am liebsten im Bereich Fashion und Lifestyle. Wo ich meine Karriere anfangen kann? Mal schauen 🙂
16. Ich möchte die ganze Welt sehen. Ich hatte Glück und bin schon in jungen Jahren sehr viel rumgekommen. Mein nächstes Reiseziel wird vermutlich Istanbul sein. Kuba steht auf meiner Liste auch ganz weit oben. Korea (bin ja zu einem Viertel Koreanerin) und Japan möchte ich auch bald kennenlernen. Ach ja – träum ♥
17. Ich nehme fast immer die Treppen und sie wirken wirklich Wunder.
18. Ich stehe auf sowohl auf Filme wie Kill Bill und Django als auch Disneyfilme. Und mit Disneyfilme sind auch die ganzen Musicals und Co. mit rumhüpfenden Teenies gemeint *rotwerd*
19. Ich höre liebend gern Hip Hop/ R’n’B. House ist gar nicht so mein Ding. Das ganze Lebensgefühl das House vermittelt und die möchtegern Schicki Mickis aus Frankfurt – nääääh 🙂 Hip Hop und tanzen gehört für mich zusammen!
19. Als Jugendliche war ich das hässliche Entlein. Im Nachhinein war es aber das Beste, was mir hätte passieren können. Mein Fokus lag somit schon immer darauf, an meinem Selbstbewusstsein und Charakter zu arbeiten (daher habe ich wahrscheinlich immer ein Herz für Underdogs und schreite bei Ungerechtigkeiten auch gerne mal ein). Ein unschöner Charakterzug kann eine noch so schöne Frau verunstalten.
20. Ich bin Pocahontas. Mini ist mein Waschbär. Das Lied aus dem Film ‚Colors of the wind‘ war lange Zeit mein Lieblingslied – allgemein fand ich die Lieder sehr schön und die summe ich gerne mal im Sommer vor mich hin, wenn ich mit meinem Waschbären spazieren gehe 🙂 In meinem Kopf performe ich das Lied aber richtig… 😀
21. Ich war das letzte mal vor 3 Jahren oder so beim Friseur. Ich schneide immer selber dran rum und finde das bei meiner Haarlänge auch irgendwie unnötig. Ich brauche keinen bestimmten Schnitt oder so… Aber wenn ich zum Friseur gehe, dann lasse ich liebend gern mehr Geld da. Komische Vorstellung, aber irgendwie denke ich immer, dass teurere Friseure besser sind als günstigere… pech für meinen Geldbeutel!
22. Ich mag keine Ex-Freundinnen. Ganz und gar nicht… Aber das ist vermutlich normal… oder? 😀
23. Ich bin als Asiatin irgendwie zu groß geraten. Mit 170cm und 10cm Heels konnte ich auf Asian Partys über 85% drüber schauen. Asiatinnen sind ja in der Regel klein und zierlich und naja – ich bin halt eine Riesenasiatin und dazu auch noch mit dunkler Haut. Aber ich finds ok 🙂
24. In Deutschland bin ich ‚Ausländer‘ weil ich ganz klar anders aussehe. In China sind alle geschockt, wenn sie erfahren, dass ich Chinesin bin. Egal ob in Deutschland oder China oder sonstwo auf der Welt, Chinesen stehen oft neben mir und reden auf chinesisch über mich – bis ich ihnen sage, dass sie aufhören können zu raten und ich Chinesin bin 😀 Koreaner sprechen mich wie selbstverständlich auf koreanisch an und ich verstehe das leider nicht. So ein Pech!
25. Meine Lieblingsblumen sind Pfingstrosen ♥
26. Ich bin mit 6 1/2 Jahren nach Deutschland gekommen und dachte, ich Deutschland wäre im Himmel. Meine Eltern sind nach Deutschland gekommen, da war ich 3. Ich habe das Flugzeug wegfliegen sehen und dachte seit dem, dass Deutschland irgendwo da oben ist.
27. Ich werde oft angemiaut – warum zum Teufel auch immer. Was ich absolut nicht leiden kann ist, wenn Jungs/ Männer versuchen, sexy zu schauen wenn sie ganz nah einem vorbeilaufen und dabei anzügliche Geräusche von sich geben. Da frage ich mich immer, ob bei denen das Gehirn noch funktioniert.
28. Komisch ist, dass Omis irgendwie gerne Bilder von mir machen?! Mir ist das jetzt schon öfters passiert und 2x sogar als ich mit Freundinnen unterwegs war und ich finde das immer total befremdlich. Meine Freundinnen lachen sich natürlich immer schlapp. Omi 1 meinte: “Für meinen Enkel, für meinen Enkel“ (eeerm, wir sind hier nicht auf dem Basar!!). Omi 2: “Ach ich find sie so nett, ich würde gern ein Foto haben als Erinnerung!“ – aber da ich in der Regel immer nett und fröhlich bin, grinse ich trotzdem in die Kamera 😀
29. Ich könnte den ganzen Tag mit Mini kuscheln und spielen oder einfach beobachten, wie sie schläft. Total beruhigend einfach.
Würde mich sehr freuen von euch zu lesen, ob ihr euch mit irgendetwas identifizieren könnt oder in welchen Punkten wir uns extrem voneinander unterscheiden 🙂
2013_Ma_rz6
3D Rosen Pulli, American Apparel // Maxirock, Lookbookstore // Heels, Zara //
Liebe Grüße,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.