Reebok Easytones – Kauftipp & erste Eindrücke

Hey ♥
Heute hab ich einen Kauftipp für euch. Ich wollte seit Ewigkeiten schon die Reebok Easytones ausprobieren, allerdings bin ich kein Freund von klobigen Sportschuhen und daher wollte ich auch nie 100€ und mehr für die Easytones ausgeben. Ich wollte mir eigentlich bei Reebok.com direkt welche selbst designen, die hätten mich aber 160€ gekostet. Das war mir dann doch zu viel für Schuhe, die ich nicht immer im Alltag tragen möchte (auch wenn die Werbung einem suggeriert, dass man die Schuhe zu ALLEM anziehen kann…). Aber dass sie allein vom getragen werden für einen knackigen Po und straffe Beine sorgen sollen… das reizt dann doch 😀
Natürlich bin ich dem gegenüber sehr skeptisch, denn wenn das so wäre, dann würden alle Frauen nur noch Easytones tragen, oder?
Ich war letztens dann wieder auf Reebok.com unterwegs (Sale Bereich) und dann seh ich die ‚beige – silber – glitzernden‘ Easytones für 50€ statt 100€. Ich war zwar skeptisch ob die auch in echt gut aussehen, aber ich dachte, für 50€ kann man eigentlich nichts falsch machen. Man kann dort mit Paypal bezahlen und die Schuhe waren super schnell bei mir. In echt sind die noch viel schöner (zumindest so schön wie eben ein Sportschuh sein kann) und sie wirken gar nicht so klobig.
Zu den Schuhen kann ich sagen, dass sie super bequem sind. Sie lassen sich eigentlich ganz gut im Alltag kombinieren, besser als ich dachte zumindest… Ich finde, man läuft wie auf Wölkchen und wenn man die Schuhe auszieht, dann fühlt man sich erst mal wie ein Trampeltier. Ob sie nun wirklich was bewirken, das kann ich euch dann in ein paar Monaten vielleicht erzählen, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ich frage mich nur, ob man das irgendwie auch wirklich nachweisen kann…
Wer von euch hat Erfahrungen mit den Easytones? Seid ihr auch neugierig, ob die wirklich was bewirken können? Werdet ihr die auch mal ausprobieren? Einige Freundinnen konnten leider nicht mehr widerstehen und haben sich die Easytones geholt 😀 Unter anderem die liebe Jen von “Pursuit of Happiness“, – Sorrry 🙂 Auch Fabienne von “Reading a bad romance“ konnte nicht widerstehen 🙂
Aber klar ist, dass die Schuhe alleine natürlich nicht automatisch zu nem knackigeren Po etc. verhilft. Dies geht nur in Verbindung mit Sport und der richtigen Ernährung. Da ich nun einige Mails bezüglich dieser Themen bekommen habe, bin ich am überlegen, mal darüber zu posten, aber eigentlich wollte ich nicht, dass sich auf diesem Blog ein gewisser ‚Körperkult‘ entwickelt… ich möchte Niemanden anstacheln, groß abzunehmen, zu hungern oder sonst was…
Wie seht ihr das?
august 20114 Foto (24)
Love, Summer
PS: Treppen steigen mit Easytones ist 100x anstrengender als mit normalen Schuhen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.