Hotelreview: Best western president, Times Square

Hier kommt euer erster Wunschpost 🙂 Habe einen wichtigen Bereich meiner NY Reise beinahe vergessen, wenn ihr Lieben nicht danach gefragt hättet…
Hotel
Ok, ihr wisst ja, dass unser Flug nur günstige 203€ gekostet hat, das ist auch bitter nötig, denn billig ist das Wohnen in NY nicht! Wir haben gesucht und gesucht uuuund gesucht 🙂
Mir war wichtig, dass unser Hotel zentral liegt (am liebsten am Times Square wo das Leben pulsiert) und wir ein eigenes Bad haben. In New York kann man am Hotel ein klein bisschen sparen, wenn man sich ein Bad mit mehreren Gästen teilt, aber da bin ich wohl sehr pingelig 🙂
Wir haben uns letztendlich also für eine Hotelkette entschieden:
Best Western President at Times Square
(mit einem Klick auf den Hotelnamen könnt ihr euch Fotos anschauen, die Bilder sehen natürlich ein wenig besser aus als die Realität, aber im Großen und Ganzen passts 🙂 )

Es ist ein renoviertes 4**** Hotel direkt am Times Square, schräg gegenüber dem legendären M&M’s Store 🙂 Perfekte Lage, kleines Zimmerchen (aber das ist völlig normal in NY, wenn ihr nicht unbedingt 1000 Dollar und aufwärts pro Nacht ausgeben wollt, und man schläft ja nur dort), modern und stylisch eingerichtet. Es ist immer jemand an der Rezeption und die kleine Lobby sieht hinreißend aus 🙂 Alles im puristischen weiß, pink-lila indirekt beleuchtet, mit einem großen Salzwasseraquarium in der Wand.

Wir haben also für 4 Tage knappe 500€ bezahlt. Nicht wirklich günstig, aber ok 🙂

IMG_8703
Spiegel in der Lobby
Foto (10)
Yummy yummy
Leider war mein Magen zu klein um all das zu essen was mich angelacht hatte 🙂
Aber das Frühstück dort ist der hammer, esst lecker Pancakes, Omeletts mit selbstgewählten Zutaten, Paninis die rieeeesig und lecker sind, French Toast…. einfach nur LECKER!
IMG_8861
Unbedingt bei Applebee’s frühstücken!! French Toast und Pancakes mit fresh fruits and cream topping…. ich glaube ich muss nichts mehr dazu sagen 🙂 Die Kellnerin ist nennt einen gerne mal ‚honey‘, wenn mich hier eine ‚Süße‘ nennen würde fände ich es komisch, aber dort ists okay, weil die eben so sind 🙂
Foto (9)
Äh jaa… das war auch mein Frühstück… *husthust*… ich bin halt ne gute Esserin ♥ so einen leckeren und gut belegten Panini hab ich noch nie gegessen… dazu gabs gratis eine Dr.Peppers Cola zum Frühstück ****YUMMY****
 
Tipps
(Thema: Essen und Money)
Sushi ist übrigens sau lecker in New York und recht günstig! Die sind soooo lecker gewürzt!! UNBEDINGT essen, ich habe jeden Tag Sushi gesnackt 🙂 Auch Lobster ist dort viel günstiger, wers mag, essen essen essen!
  • Was trinken? Alles, aber lieber kein Alkohol in der Öffentlichkeit! Rauchen ist übrigens auch eher verpöhnt, vllt sogar verboten, habe in der Stadt einen einzigen Raucher gesehen, also liebe Raucher, informiert euch vorher darüber 🙂 Aber die “It“-Getränke gibts dort en masse für wenig Geld. Sämtliche bunte Fläschen, leckere Früchte, zuckersüß oder light und trotzdem zuckersüß, natürlich die Dr.Peppers Cola, Arizonas für 1 Dollar, Vitamin Water für 2 Dollar… die kosten hier um die 4€…
Foto (6) Foto (8)
  • Wenn ihr eine Karte habt mit der ihr im Ausland kostenlos Geld abheben könnt, dann nehmt lieber weniger Bargeld mit um es dort zu tauschen, denn der Tauschkurs macht den Shoppingspaß wieder kaputt 🙂 Die nehmen ne ziemlich krasse Gebühr…
  • Geldautomaten nennt man “ATM“
  • Die Preise sind ohne Steuer ausgezeichnet. Das heisst, wenn auf den Sachen 5 Dollar steht zahlt ihr 5 Dollar nochwas… manchmal hatte ich das Gefühl die machen das nach Lust und Laune…
  • Geht in kleine schnuckelige Diner Burger essen 🙂
  • Ihr habt in JEDEM Starbucks WLAN außer am JFK Airport…
  • Es reicht wenn ihr Metro fahrt EINE EINZIGE KARTE aufzuladen, diese können dann mehrere ZUSAMMEN benutzen!
Noch fragen? ♥
Liebste Grüße aus dem Lernzentrum,
Summer
PS: Absolutes MUSS: Bubble Milk Tea (China Town)
Sooooo köstlich ♥

IMG_8967

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.