Wella Professionals: American Blow-Dry

Letzte Woche hatte ich einen Termin bei Tobias Tröndle in der Frankfurter Innenstadt. Bis dato kannte ich den Frisörsalon nicht. Ihr wisst ja, dass ich meine Haare nie fast nie schneiden gehen lasse und auch nie einen Frisör gefunden habe, dem ich vollkommen vertraue. Bin sonst wirklich in keinem Bereich so piensig wie bei den Haaren.

Bei diesem Besuch musste allerdings gar nicht geschnitten werden (aber wenn ich schon mal beim Frisör bin, dann wollte ich mir zumindest mal die Spitzen schneiden lassen). Ich sollte letzte Woche die neue Föhntechnik „American Blow Dry“ ausprobieren. Das ist eine reine Föhnfrisur. Die Salonkundin kann zwischen vier verschiedenen Styles (Hollywood Glam // Manhattan Sleek // Miami Beach Waves // Vegas Volume // von links nach rechts) auswählen und sich dann innerhalb von 45min stylen und verwöhnen lassen. Kostenpunkt sind 45€. Gestartet hat American Blow Dry zunächst mit sieben Top Salons in den Metropolregionen. Für Frankfurt startet Tobias Tröndle. Ab Juli beginnen dann die Schulungen für Friseure auf breiter Ebene.

01 Beauties

Die Haare werden kurz gewaschen, und dann geht es auch schon los. Ich war am Anfang super skeptisch, da ich so lange Haare habe, die auch nicht immer das machen, was ich möchte. Ausgesucht habe ich mir den Style “Hollywood Glam“ (ich habe zwischen diesem Style und den Miami Beach Waves geschwankt…), weil ich mal so richtig schöne Locken haben wollte. Alleine bekomme ich das leider nie hin. An meine Mähne durfte die sehr sympathische Nadine, die erst seit kurzem im Tröndle-Team dabei ist. Sie tat mir schon furchtbar leid, da sie sich durch die langen Haare kämpfen musste. Eine Föhnfrisur mit meinen Haaren? Das ist mit Sicherheit nicht so einfach. Aber sie hat es toll gemacht. Die Praxis besagt zwar, dass man diese Frisuren innerhalb von 45 Minuten zaubern kann, aber bei mir dauerte das deutlich länger, was nicht schlimm war. Denn eigentlich ist es recht angenehm, sich auf den Stuhl zu setzen und sich am ‚Kopf kraulen‘ zu lassen. Also je nach Haarlänge und Struktur sollte man sich mal mehr und mal weniger Zeit für den American Blow Dry nehmen. Als sie fertig war, ist ihr und mir glaube ich ein Stein vom Herzen gefallen. Niemand von uns wollte es laut aussprechen, dass die Frisur durchaus schief gehen könnte bei meiner Mähne – aber als wir das Ergebnis sahen, war nicht nur ich begeistert. Das einzig blöde an der ganzen Sache ist, dass ich von dem direkten Ergebnis keine Fotos geschossen habe. Mein Freund wartete seit 20 Minuten im Parkverbot vor dem Salon auf mich und ich habe wie ein Honigkuchenschweinchen gestrahlt, als ich zu ihm ging. Wir waren lecker essen und naja, ich habe einfach vergessen, ein Foto zu machen. Schande über mein Bloggerhaupt. Aber manchmal genieße ich gerne einfach einen Abend zu zweit, ohne folgende Worte: “Kannst du bitte noch ein Foto machen?“
Ich würde aber fast sagen, dass mein Ergebnis noch schöner war als auf dem Pressefoto oben links. Leider kann ich das jetzt nicht mehr beweisen.
image (80)
Die Frisur soll im Optimallfall bis zu 4 Tagen halten, was ich mir eigentlich ganz gut vorstellen kann. Für mich war es aber klar, dass meine Haare nach der ersten Nacht schon die extrem lockige Form verlieren würde. Auf den unteren Fotos seht ihr die Föhnfrisur an Tag 2 beim Blogger Bazaar (die Bilder habe ich von den Blogger Bazaar Mädels, wenn du auf dem Foto bist und dies nicht möchtest, dann sag mir bitte kurz Bescheid). Meine Haare sind einfach zu schwer und haben die schönen Locken nach einem anstrengenden Tag runter gezogen. Dennoch hat es mir gefallen. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich mir die Haare vor einem wichtigen Event, einer Premiere oder einem wichtigen Meeting mit einer Agentur mit dem American Blow Dry stylen lassen würde. Preislich gesehen finde ich es absolut gerechtfertigt (zumindest für meine Haare) – aber günstig ist es nicht. Wie gesagt, für besondere Anlässe ist das eine tolle Sache.
Blogger Bazaar2

Love,
Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.